Žádné fotografie.

Robert Hirschfeld (1858-1914).

  • Profese: kritik Wiener Abendpost, muzikolog
  • Rezidence: Vídeň, Salzburg.
  • Vztah k Mahlerovi: Oponent. Recenze 1909, 1910.
  • Korespondence s Mahlerem: 
  • Narozen: 17-09-1857 Velké Meziříčí, (Grossmeseritsch), Česká republika.
  • Zemřel: 02-04-1914 Salzburg, Rakousko.
  • Pohřben: Neznámý.

Viz také: Paul Stauber (1876-1918)  a  1900 Concert Vienna 16. 12. 1900.

Novinář, autor hudby, od roku 1882 učitel na vídeňské konzervatoři; organizované koncerty s mladými hudebníky a koncerty staré hudby; od roku 1913 pracoval v salcburském Mozarteu. Hirschfeld dokončil doktorát na vídeňské univerzitě v roce 1884 disertací o hudebním teoretikovi ze 14. století Johannesem de Murisem a ve stejném roce zahájil ve Vídni sérii koncertů renesanční hudby; když se mu jeho bývalý učitel Eduard Hanslick vysmíval, zaútočil na něj v pamfletu („Das kritische Verfahren Ed. Hanslick's“) z roku 1885.

Brožura „Das kritische Verfahren Ed. Hanslick je “od Robert Hirschfeld (1858-1914), 1855.

Hirschfeld byl také soucitný s Wagnerem. V letech 1893/94 byl redaktorem periodika Wiener Philharmoniker: Philharmonische Concerte a psal recenze mimo jiné do časopisů Illustriertes Wiener Extrablatt, Wiener Abendpost, Neue Musikalische Presse a Österreichische Rundschau. Ke Mahlerovi se choval obzvláště nepřátelsky jako dirigent, ředitel Hofoper a symfonik. S Richardem Pergerem napsal historii Gesellschaft der Musikfreunde (1912).

Moře

Pseudonym: LA Terne war ein österreichischer Musikpädagoge und Musikkritiker.

Robert Hirschfeld, Sohn eines Rabbiners, studierte an der Universität Wien Rechts- und bei Eduard Hanslick Musikwissenschaft und wurde 1883 mit arbeit Johan de Muris und seine Werke zum Doktor der Philosophie promoviert. Bereits 1882 wurde er am Wiener Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde Lehrer für Musikästhetik. Seit 1890 válka

Podívejte se na 1893 redigierte er die Programmbücher der Konzerte der Wiener Philharmoniker. Er war Anhänger der Musik von Richard Wagner, Anton Bruckner, Johannes Brahms und Hugo Wolf. Projděte 1913 jako Leiter der Musikschule am Mozarteum v Salcburku, reformierte er deren Lehrpläne und leitete die Vorarbeit zu Musikfestspielen v Salcburku.

  • Das kritische Verfahren des Eduard Hanslick, 1885
  • Opernbearbeitungen von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Schubert
  • Beiträge in Fachzeitschriften

1930 wurde der Hirschfeldweg ve Wien-Hietzing nach ihm benannt. Da Hirschfeld jüdischen Glaubens war, erfolgte 1938 nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich 1933 bis 1945 eine Umbenennung auf Ambergerweg, die 1947 wieder rückgängig gemacht wurde.

Robert Hirschfeld war mit der Opernsängerin Emma (Emmy) Karlona (* 12. prosince 1868 v Berlíně -?) Verheiratet.

Robert Hirschfeld begründete im Volksbildungsverein die Volkskonzerte mit klassischem Programm, die er acht Jahre selbst leitete. Außerdem initiierte er 1884 die Renaissance-Abende zur Pflege des a cappella-Gesangs und Jugendkonzerte. 1900 zählte er zu den Mitbegründern des Wiener Conzert-Vereins. Als Volksbildner trug er dazu bei, die klassische Musik breiten Volksschichten nahezubringen.

Hirschfeldova válka u Mitglied der Kunstkommission des kk Ministeriums für Kultus und Unterricht ve Wien, der Akademie für Musik und darstellende Kunst und seit 1898 der Denkmäler der Tonkunst.

Ehrenmitglied der Accademia di Santa Cecilia Řím.

Pokud jste našli nějaké chyby, upozorněte nás prosím výběrem tohoto textu a stisknutím Ctrl + Enter.

Zpráva o pravopisné chybě

Následující text bude zaslán našim editorům: